Strasbourg - Christkindelsmärik

Strasbourg mit charmanter Symbiose zwischen Kunst und Kommerz

Marktinfos

Zu Weihnachten ist wohl kaum eine andere Stadt in Europa so liebevoll dekoriert wie Strasbourg. Angefangen vom riesigen Weihnachtsbaum am Place Klèber über die Strasse der Bäcker aus der Bas-Rhin-Region bis hin zum "Festival des Lichts", bei dem die Besucher von der Kathedrale bis zum Bahnhof durch eine hellerleuchtete Allee flanieren. Den über 400 Jahre alten "Christkindlesmärik" prägt neben der traumhaften historischen Kulisse im Stadtzentrum sein traditionelles Angebot. Immer noch liegt der Schwerpunkt auf aufwendig gefertigtem Weihnachtsschmuck. Strasburg begreift sich als "Weihnachtshauptstadt Europas", nicht zuletzt wegen der Städtepartnerschaft mit Bethlehem.

Bereits seit 1570 begehen die Straßburger ihren Christkindelsmärik. Damit ist dieser Kunsthandwerkermarkt einer der ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkte der Welt. Bevor in der ersten Adventwoche der Startschuss zum Markt fällt, können Sie sich bei uns über die Historie des Märik informieren.

Die bezaubernde Atmosphäre des Christkindelsmärik versuchen unsere Korrespondenten vor Ort mit regelmäßigen Marktberichten und Impressionen für Sie einzufangen.

Wem das alles nicht reicht, der sollte sich selbst auf den Weg machen, um der "Weihnachtshauptstadt Europas" einen Besuch abzustatten.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: