Alle Wege führen nach...

Die kleine Hilfe zur Reiseplanung

Eine Lichterkette zeigt den Besuchern den Weg zu den bedeutendsten Weihnachtsmärkten an den Plätzen Broglie und Cathédrale, wo seit 1570 der berühmte "Christkindlmärik" gehalten wird.

Mit dem PKW
Von Paris und Brüssel über die A4 nach Metz und anschließend weiter nach Straßburg. Aus dem Süden Frankreichs über die A6 nach Beaune und weiter über die A 36 nach Mülhausen und Colmar nach Straßburg (alternativ ab Mülhausen rechtsrheinisch über die BAB 5 bis zur Ausfahrt Appenweier, dann über Kehl nach Straßburg. Aus Richtung Bonn über Saarbrücken nach Straßburg. Aus Deutschland ist Straßburg über die Achse BAB 5 von Frankfurt und Mannheim und Karlsruhe zu erreichen.

Mit dem Zug
Direkte InterCity-Verbindungen bestehen von Amsterdam, Brüssel, Luxemburg, Paris, Lyon, Marseille, Frankfurt, München oder Wien.

Mit dem Flugzeug
Der Flughafen Straßburg-Entzheim liegt etwa zehn Kilometer entfernt im Südwesten der Stadt und wird neben der Air France von der Lufthansa, Sabena, Austrian Airlines, Lufthansa oder KLM angeflogen. Vom Internationalen Drehkreuz Frankfurt/Main sind es rund etwa 220 Kilometer bis Straßburg.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: