Advent - Ankommen in Erlangen

Eine Benefiz-Veranstaltung der Bürgerstiftung

15.12.2015 -

Advent - Ankommen in Erlangen

ist die Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung Erlangen, die am Sonntag, den 20.Dezember 2015 von 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr am Marktplatz sowie im Palais Stutterheim stattfindet. Mit dem Erlös werden Mitbürger und Ankommende in Not unterstützt. Schirmherr ist Oberbürgermeister Dr. Florian Janik.

Es ist eine Veranstaltung:


- von Menschen, die neu in Erlangen angekommen sind, in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen und verschiedenen Hilfsorganisationen sowie zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.

- für alle Bürger aus Erlangen und Umgebung: Kinder und Erwachsene, Neuankömmlinge und Hilfsbedürftige sowie ehrenamtliche Helfer und Unterstützer.

11:30 – 12:30 Uhr
Begrüßung durch OB Dr. Florian Janik,
anschließend interreligiöse Feier
Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften
sprechen zum Thema Advent – Ankommen in Erlangen.

12:30 – 21:00 Uhr
Gemeinsam feiern
Internationale Speisen und Getränke werden angeboten von Erlangern und ausländischen Mitbürgern unserer Stadt, untermalt von spontaner Livemusik.

13:00 – 17:00 Uhr
Kreatives Kinderprogramm (in den Jurten)

Basteln:

Filzanhänger, Bügelperlenbilder, selbst gemachte
Buttons: Hier können sich die kleinen Besucher kreativ austoben und ihre Werke mit nach Hause nehmen.

Selfie-Fotobox:
In der Fotobox kann man lustige Selbstauslöser-Bilder machen. Die Fotos werden gleich gedruckt und können mitgenommen werden.

Mal-Aktion:
Kinder und Erwachsene malen ihren größten Wunsch. Mit den schönsten Bildern wird die Bürgerstiftung ein Buch gestalten.

18:00 Uhr
Kerzen-Lichterkette rund um den Marktplatz
Glocken läuten, Licht aus, Kerzen an. Wir lassen gemeinsam mit unzähligen leuchtenden Kerzen den Marktplatz erstrahlen.

18:30 – 21:00 Uhr
Gemütlicher Ausklang mit musikalischer Begleitung an der Feuerschale im Jurtenzelt.

Kulturprogramm im Palais Stutterheim:

15:00 Figurentheater Regenbogen,
Wolfgang Tietz
„Sirin wünscht sich einen Weihnachtsbaum“ von Habib Bektas
Das Mädchen Sirin kommt aus der Türkei. Wie viele Ihrer Freunde auch, will sie Weihnachten feiern, doch ihr Vater ist Muslim und feiert kein Weihnachten.
Wird Sirin ihren Weihnachtsbaum bekommen?

17:00 Zaubergeigen der „Städtischen Sing- und Musikschule Erlangen“
„Die vier Lichter des Hirten Simon“
Eine musikalisch gestaltete Weihnachtsgeschichte nach einem Buch von Markus Pfister unter der Leitung von Beate Keilhack und Wiebke Albers, Klavier: Heike Morneburg



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: