Heidelberger Weihnachtsmarkt

… nicht mehr wegzudenken!

12.12.2014 - Der Weihnachtsmarkt gehört seit über 30 Jahren im Winter zum Stadtbild wie die altehrwürdige Universität und das Schloss zu Heidelberg. Er ist einfach nicht mehr wegzudenken.

Den Anfang des Weihnachtsmarktes bildet der Bismarckplatz. Hier präsentiert sich u.a. UNICEF mit einem Stand und verkauft seine bekannten Weihnachtskarten für einen guten Zweck. Der Weg durch die längste Fußgängerzone Deutschlands führt Sie weiter zum Anatomiegarten. Die Stände an diesem Platz bieten verschiedene Gaumenfreuden sowie individuelle Namenstassen und afrikanische Holzschnitzkunst an. Nach einem weiteren Spaziergang durch die Altstadt erreichen Sie den Universitätsplatz, der mit seinen 70 Buden den größten Teil des Weihnachtsmarktes darstellt. Highlight des Platzes ist das historische Kinderkarussell. Am Marktplatz lädt der Lions Club für einen guten Zweck zum gemeinsamen Foto in das „Haus des Weihnachtsmanns“ ein. Hier stehen auch ein kleines Kinderkarussell und die große Weihnachts-Pyramide mit Holzfiguren der Heidelberger Geschichte.

Auf dem Kornmarkt lädt das gemütliche “Heidelberger Winter-wäldchen” zu einem Besuch ein. Hier können Sie in stimmungs-vollem Ambiente Ihren Gaumen verwöhnen lassen und den wunderschönen Blick auf das Heidelberger Schloss genießen. Das “Heidelberger Winterwäldchen” hat vom 24. November 2014 bis einschließlich 01. Januar 2015, täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, geöffnet. Am 24. Dezember 2014 ist geschlossen und am 25. und 26. Dezember 2014 öffnen die Stände von 12.00 bis 21.00 Uhr.

Auf dem Karlsplatz am Fuße des Schlosses lockt eine der schönsten Eislaufbahnen Deutschlands.

Weitere Informationen zur Heidelberger Eisbahn finden Sie hier.

Aktionen auf dem Weihnachtsmarkt und Programm während des Marktes

Auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt finden zahlreiche Aktionen statt. Am Studententag an jedem Montag während des Marktes können sich Studenten den Wochenstart mit einem preis-reduzierten Glühwein versüßen. Senioren ab 65 Jahren bekommen an jedem Dienstag beim Seniorentag zahlreiche Preisnachlässe. Auf die kleinen Besucher wartet am Kindertag donnerstags viele Vergünstigungen, unter anderem für Karussellfahrten und am 6. Dezember verteilt der Nikolaus Geschenke an die kleinen Gäste.
Weitere Informationen zu Aktionen auf dem Weihnachtsmarkt sowie einen Auszug kultureller Veranstaltungen finden Sie im Weihnachtsmarktflyer.
Alle Jahre wieder verzaubert das Schloss Heidelberg kleine und große Besucher bei der Schlossweihnacht. Der zauberhafte Weihnachtsmarkt hat vom 4. bis 16. Dezember 2014 von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.



Weitere Informationen finden Sie unter www.schloesser-und-gaerten.de.

Viele aktuelle Informationen zum Heidelberger Weihnachtsmarkt finden Sie auch auf Facebook: www.facebook.com/heidelbergerweihnachtsmarkt



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: