Frankfurter Weihnachtsbaum

Impressionen rund um den Weihnachtsbaum

21.11.2014 - Er ist wieder ein wahres Prachtexemplar: stolze 30 Meter hoch, ca. 8,5 Tonnen schwer und circa 110 Jahre alt. Damit ist die Frankfurter Fichte wieder einmal der größte natürlich gewachsene Weihnachtsbaum Deutschlands. Lichterketten mit ca. 6000 energiesparenden LED-Lampen und über 500 Schleifen lassen den Baum erstrahlen. Fast jedes Jahr kommt der Frankfurter Weihnachtsbaum aus einer anderen Gegend, diesmal wieder aus Österreich. Er ist ein Geschenk der Gemeinde St. Martin aus der Region Gröbming in der Steiermark. Der Ort wird während des Weihnachtsmarktes über das Feriengebiet mit einem eigenen Stand informieren.

Im folgenden können Sie examplarisch als Zeitraffer-Animationen die Ankunft und das Aufstellen des Weihnachtsbaums im Jahr 2010 sehen. Alle Bilder stammen von der Webcam am Römerberg, die auch während des Weihnachtsmarkts die festliche Stimmung für alle erlebbar macht. Schauen Sie mal rein!

Den ersten Teil der Weihnachtsbaumaufstellung auf dem Römerberg sehen Sie hier.

Unter folgendem Link können Sie den Weihnachtsbaum sehen, wie dieser in einem Lichtermeer erstrahlt: Weihnachtsmarkteröffnung - Das Warten, bis die Lichter am Weihnachtsbaum angehen.

Bild-Quelle: © cod_gabriel / flickr.com (CC BY 2.0)



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: