Vorweihnachtlicher Lichterglanz in der Altstadt

Alle Jahre wieder...

06.12.2013 - ... so auch in diesem Jahr erstrahlen wieder die Gassen und Plätze der Regensburger Altstadt in vorweihnachtlichem Lichterglanz.
Im Mittelpunkt des vorweihnachtlichen Geschehens steht wie immer der Regensburger Christkindlmarkt, der traditionell seit über 400 Jahren auf dem Neupfarrplatz stattfindet. Er gilt als einer der zehn schönsten Weihnachtsmärkte im deutschsprachigen Raum, so eine unabhängige Jury.
Die Verkäufer der zahlreichen Weihnachtsstände und Buden bieten Krippen und Krippenzubehör, Christbaumschmuck, Holzfiguren, Spielzeug, Weihnachtsgeschenke und andere Waren an. Viele Künstler wie Glasbläser, Töpfer, Schnitzer, Kerzenzieher und viele mehr stellen ihre kunsthandwerklichen Waren zum Teil auch vor Ort her.
Kulinarische Genüsse, insbesondere regionale Spezialitäten wie der Heidelbeerglühwein oder Apfelglühwein von Oberpfälzer Streuobstwiesen finden ebenso großen Anklang wie die original Regensburger Bratwürste oder die berühmte Knackersemmel ”mit allem” , (Knacker mit süßem Senf, Meerrettich und Gurke in einer knusprigen Semmel).
Natürlich fehlen auch Lebkuchen, gebrannte Mandeln, geröstete Maroni und viele andere Leckereien nicht.
Auf die kleinen Besucher wartet ein Kinderkarussell mit hölzernen Pferden, Kutschen und anderen Fortbewegungsmitteln. Im Zeichen der Kinder steht auch jeder Mittwochnachmittag ab 14 Uhr. St. Nikolaus erscheint auf dem Christkindlmarkt und verteilt Geschenke und Süßigkeiten.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: