Die Münchner Himmelswerkstatt hat geöffnet

Die Münchner Himmelswerkstatt hat geöffnet

02.12.2013 - Wenn Engerl mit roten Backen Wachsstreifen zu Kerzen drehen, in Schönschrift mit Feder und Tinte eifrig Wunschzettel schreiben oder schlichte Papiertüten in prachtvolle Geschenksackerln verwandeln, dann hat die Himmelswerkstatt am Münchner Christkindlmarkt geöffnet. Vom 29. November bis 15. Dezember 2013 können junge Christkindlmarkt-Gäste von sechs bis zwölf Jahren nach Herzenslust für das Weihnachtsfest basteln, backen und kreativ sein. Wie ein Bilderbuchhimmel ist die Ratstrinkstube des Münchner Rathauses mit Tüllwolken und goldenen Sternen ausgeschmückt und mit Werktischen, Handwerkszeug und Bastelmaterialien zur Himmelswerkstatt umfunktioniert.
Ein Team des Münchner Kinder- und Jugendmuseums führt die Himmelswerkstatt durch. Professionelle Künstler und Pädagogen leiten die Kinder beim Basteln und Singen an. 2012 besuchten 1.231 Kinder aus dem In- und Ausland die Himmelswerkstatt und bastelten gemeinsam und ohne Sprachbarrieren um die Wette. Seit 1994 veranstaltet das Referat für Arbeit und Wirtschaft das kostenlose Aktionsprogramm für junge Christkindlmarkt-Gäste.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: