Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Exquisite Design-Unikate im Spiegelbild des Schloss Schönbrunn zum Sammeln

11.11.2012 - Des Kaisers Franz Joseph gezwirbelter Bart als Grußbillet mit blattvergoldetem Orden, handgebundene Tagebücher mit „Wunderhirsch“ als Hommage an den Jäger Kronprinz Rudolf, mundgeblasene Sisi-Medaillons, Parfumflacons à la Maria Theresia, Schönbrunner Schatzkisten mit Veilchenlikör, Windlichter „Gloriette“ und winterliche Badeträume imperial: Unter den 80 Ausstellern auf dem 19. Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn überraschen dieses Jahr gleich elf Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen mit exquisiten Sammlerstücken rund um das Thema Schönbrunn. Vom 24. November bis 26. Dezember geht die Schönbrunn Edition im Ehrenhof mit für 2012 extra erdachten und gefertigten Design-Unikaten in ihr drittes Jahr.

„Exzellent“ mit Schwerpunkt österreichisches Brauchtum

Edles Handwerk zeichnet auf dem Kultur- und Weihnachtsmarkt aber nicht nur die Schönbrunn Edition aus, sondern generell die Produktpalette inklusive herzhafter kulinarischer Schmankerln von Nockerln, Fleckerln und Nudeln bis zu Ofenkartoffeln, Knödeln und Gröstl. Mit Schwerpunkt österreichisches Brauchtum reicht das Angebot von knatternden Blechautos, hölzernen Leiterkraxlern, nostalgischen Bilderbüchern, biblischen Menagerien, Kugelvariationen, farbenprächtigen Kerzen und Keramiken bis zu wollenen Hüten und Handschuhen, handbestickter Tischwäsche im Stil ab 1880 und – neu – Schalen, Vasen und Haarbändern aus Horn. Der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn wurde dafür aktuell von „tripadvisor“ mit dem „Zertifikat für Exzellenz“ ausgezeichnet.

Erstmals Krippe mit mehr als 190 Figuren und Klänge bis Neujahr

Allgemeiner Blickfang neben dem Baum aus dem Salzburger Pongau, traditionell ein Geschenk der Österreichischen Bundesforste, ist erstmals eine von Schnitz-Meister Franz Oberschneider aus Matrei in Osttirol eigens gefertigte Krippe mit mehr als 190 Figuren in verschiedenen Szenen. Direkt bei der Krippe laden Bläser-Formationen, Chöre und Gospel-Ensembles täglich zu Adventkonzerten – und führen als Premiere musikalisch beschwingt auch ins Neue Jahr.

Mehr Informationen gibt es hier.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: