Viel Atmosphäre unter dem Münster

Ulmer WeihnachtsMarkt hat sich als märchenhafter Besucher-Magnet erwiesen

23.12.2011 - Der Ulmer WeihnachtsMarkt besitzt seit viele Jahren Anziehungskraft für mehr als eine Million Menschen aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz, so auch in diesem Jahr. Die Besucher kamen in die Stadt, weil der WeihnachtsMarkt auf dem Münsterplatz, vor der Kulisse des gotischen Münsters und des modernen Stadthauses, sein besonderes Flair zeigen konnte.

Vor allem kamen Jung und Alt, um in den heimeligen Budengassen des WeihnachtsMarkts zu bummeln, zu schauen, zu staunen, zu genießen und zu kaufen. Es gab: Puppen und Korbwaren, Weihnachtsbücher und Edelsteinschmuck, handgefertigte Kerzen und Keramik, Schuhwaren und Kunstgewerbe, Erzgebirgsartikel und Lederaccessoires, Holzspielwaren und Christbaumschmuck.

Kulinarische Genüsse

Aktionswochen auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt – das hat es bislang noch nicht gegeben. „Wir wollten den Besuchern neben alt Bewährtem auch etwas Neues bieten“ erklärte Helmuth Gumbold von der Stadt Ulm. In der ersten Woche vom 21. bis 27. November konnten Alt und Jung auf eine „Kulinarische Weihnachtsreise" gehen. „Denkt man an Weihnachten, so hat man doch gleich den Duft von Zimt und Lebkuchen in der Nase und schmeckt schon den fruchtig-heißen Punsch auf der Zunge. Daher stand auch als erstes fest, eine kulinarische Woche zu inszenieren“, erläutert Gumbold.

Die teilnehmenden elf Beschicker, zu erkennen am Weihnachts-Ulmer-Spatzen, hielten in dieser Woche also ganz besondere Angebote für die Gaumenfreuden ihrer Kunden bereit, sowohl in preislicher als auch in kulinarischer Hinsicht. So gab es beispielsweise bei Hirschberger Schokoladenfrüchten neue Kreationen mit Früchten aus aller Welt und beim Käshäusle einen Glühwein gratis zum Raclette. Das Café Mohrenköpfle bot Schokoküsse gefüllt mit Vanillecreme oder Nougat für 1,50 Euro und die Firma Binder und Gerken frische Champignons mit Dip und Getränk für 4 Euro an.

Als krönender Abschluss der kulinarischen Woche war am 27. November 2011 der Coca Cola Weihnachtstruck gemeinsam mit dem Radiosender Donau3FM auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt zu Gast.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: